Beschreibung

Wollkur der Firma Lenya natürlich!
Konzentrierte Lanolinlösung – hält Wollinnenwindeln und andere Wollkleidung wasserabweisend
 
Anwendung bei Wollinnenwindeln:
Vor Gebrauch schütteln!
2 EL Wollkur in 1/2 Liter heißem Wasser auflösen
auf 2 Liter handwarmes Kurbad auffüllen
die gereinigte, noch feuchte Wollinnenwindel 4-8 Stunden in das Kurbad legen
kurz in 2-4 Liter Wasser mit 1 EL (Obst-)Essig ausspülen
schleudern (falls möglich) und trocknen lassen
Alle 2-4 Wochen (oder nach Bedarf) wiederholen.
Für andere Wollkleidung 1/3 Menge Wollkur verwenden.
Solltest du mehrere Wollprodukte fetten wollen dann musst du die Mengen an Wasser und Wollfett erhöhen.
Helle und farbige Wollprodukte sollten nicht zusammen gewaschen und gefettet werden.
Bitte beachte, dass es beim zu heißen Fetten genauso wie beim zu heißen Waschen von farbiger Wolle zum Ausbluten bzw. Verfärben kommen kann. Durch zu hohe Wasch- oder Fettbadtemperatur lösen sich die Farbpigmente leichter und verfärben dadurch gegebenenfalls andere umliegende (Woll-) Stoffe. Damit du lange Freude an deinem Wollprodukt hast, empfehlen wir dir farbige Wolle nur handwarm (ca. 30 Grad) zu waschen und zu fetten.
Größe der Packung: 250 ml PE-Flasche
Inhaltsstoffe:
nichtionische Tenside aus nachwachsenden Rohstoffen >5%
Pflanzenseife >30%
Lanolin – pestizidreduziert (Kosmetikqualität)
Wasser
ohne Duft- & Konservierungsstoffe
Zum Waschen der Wollinnenwindel empfehlen wir die Wollwaschlotion von Lenya natürlich!
Naturbelassene Wolle sollte mit einem ebenso naturbelassenen und milden Wollwaschmittel gereinigt werden. Bedingt durch den Aufbau ihrer Faser ist Wolle besonders empfindlich gegen Wärme, Reibung und scharfe Chemikalien. Daher ist beim Waschen von Wollartikel Vorsicht geboten. Die Wollwaschlotion ist besonders mild und daher bestens für alle naturbelassenen Wollen geeignet. Sein PH-Wert ist auf die leicht saure Wolle eingestellt und mindert so ein Filzen der Wolle beim Waschen. Als Konzentrat ist es besonders ergiebig und eignet sich sowohl für die Hand- als auch die Maschinenwäsche.

Wir möchten euch noch auf ein paar EU-Richtlinien hinweisen. Die Warnhinweise beziehen sich auf den konzentrierten Ausgangsstoff, welcher in der fertigen Wollkur auf Verbraucherstärke verdünnt ist.
Gefahrenhinweise:
H319: Verursacht schwere Augenreizung
Sicherheitshinweise:
P 102: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P305 + 351 + 338: BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
P337 + P313: Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
P010: Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.