Beschreibung

* Gumminoppen für mehr Haftung
* Nachhaltige Produktion
* Pflegeleichte Wolle, waschmaschinengeeignet
Die Füßlinge Elia aus Hirschs Sports Reihe beeindrucken nicht nur mit Komfort, sondern sind auch sehr praktisch. Die großen Gumminoppen unter der Sohle der Socke  tragen dazu bei, dass sie besonders gut für legere Aktivitäten, Yoga oder einfach für Zuhause gut geeignet sind.
Die Wolle ist selbstreinigend, sodass du sie tatsächlich nur nach drei oder vier Mal Tragen waschen solltest. Das rührt daher, dass du die Socken einfach auslüften kannst um sie zu reinigen. Das mag für viele etwas merkwürdig klingen; die Merinowolle ist jedoch von Natur aus ein Material, das schmutzabweisend wirkt und ein saures Milieu bildet wenn Schweiß auftritt. Dadurch ist es Pilzen und Bakterien beinahe unmöglich in dem Gewebe Fuß zu fassen. Zudem ist der pH-Wert gut zur Haut und macht sie schön straff.
Bei so einem hochwertigen Material wie der Merinowolle ist es natürlich auch wichtig, dass man darauf achtet wo sie herkommt und wie sie verarbeitet wird. Deswegen bezieht Hirsch die Wolle für deine Socken aus Patagonien. Dort gibt es jede Menge Platz für Mulesing-frei gehaltene Schafe. Denn in Patagonien ist der Wind stark genug, um die Schäfchen vor der Fliege, die der Grund für Mulesing ist, zu schützen. Die Wolle wird dann in Europa gesponnen und in dem Werk im Münsterland mit Liebe zum Produkt und langer Tradition verarbeitet. Zu diesem tollen Material kommt noch ein dreißig prozentiger Anteil an Seide hinzu, der die Socke geschmeidig macht.
Die Pflege der Socken ist unkompliziert. Du lüftest sie gründlich für ein, zwei Tage aus nachdem du sie getragen hast und kannst sie danach wieder anziehen. Die Wolle in den Socken wurde von Hirsch so behandelt, dass du sie problemlos nur nach drei bis vier Mal Tragen Waschen kannst.
Material:
70% Wolle (Merino, kbT)
30% Seide
Pflege:
30° C Wollwaschgang, am besten mit Wollwaschmittel.
Hergestellt im Münsterland.