Beschreibung

* 100% Biowolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung
* Nachhaltige Produktion
* Wohlig warm
Die flauschigen Wollsocken von Hirsch Natur halten auch in der kalten Jahreszeit die Füße warm und sehen dabei noch gut aus! Sie sind schön dick, weshalb sie sich gut dafür eignen in Stiefeln getragen zu werden. Oder einfach zu Hause auf dem Sofa. Die Socken haben eine elastische Passform und sind in klassischen, einfarbigen Farbtönen zu haben. 
 Die pflegeleichte Wolle stammt von Merino-Schafen aus biologischer Tierhaltung. Merino-Wolle hat viele Eigenschaften aufgrund welcher sie sich sehr gut für Kleidung eignet. So ist sie schmutzabweisend und selbstreinigend, was bedeutet, dass die Socken nicht oft gewaschen werden müssen. Nachdem sie einen Tag getragen wurden, reicht es sie ein, zwei Tage lang einfach auszulüften. Danach können sie dann sofort wieder in den Kleiderschrank wandern. Gewaschen werden müssen die Socken nur alle paar Wochen.
Kommt die verarbeitete Wolle mit Schweiß in Berührung, entwickelt sich ein saures Umfeld. So wird die Bildung von Bakterien und Pilzen gehemmt, die Haut gestrafft und die Blasenbildung beim Laufen gemindert. 
Die Wolle stammt von in Patagonien gehaltenen Schafen und ist natürlich Mulesing-frei. Gefüttert werden sie mit Biofutter ohne Zusätze. Gesponnen wird die Wolle dann in Europa und in einem Traditionswerk im Münsterland verarbeitet. 
Wenn die Socken gewaschen werden, dann am besten in der Handwäsche und mit Wollwaschmittel. 
Material:
100% Schurwolle (kbT)
Pflege:
Handwäsche. Kalter Wollwaschgang auch möglich. 
Hergestellt im Münsterland.